8 oktober, 2017

Inspirierende Konten für Fotografen in Instagram

Es ist klar, dass man als Fotograf immer wieder neue Inspirationen braucht, wie jeder andere Künstler. Es gibt verschiedene Formen, sich diese Inspirationen zu besorgen und eine ist, Instagram-Profilen zu folgen.

Meine Lieblings Instagram-Accounts

Es gibt so einige Konten, denen ich regelmäßig folge. Hier einige Namen:

  • Max Rive
  • Felix Inden
  • The Fernweh Collective
  • Joe Greer
  • Mel & Steph
  • Kilian Schönberger
  • Stian Klo
  • bkstreetart (Brooklyn Street Art)
  • Joshua Lott
  • Adam Senatori
  • Alex Prager

Und da sind 4 von ihnen, die meine regelmäßige Aufmerksamkeit erhalten.

Naturfotografen

Wenn es um Landschaftsfotografien geht, steht das Instagram-Profil von Stian Klo ganz oben auf meiner Liste. Er ist aus Norwegen und macht ausschließlich Landschafts-Abbildungen, die Ihnen den Atem rauben können! Sie sind einfach phänomenal. Nicht umsonst verwenden auch National Geograghic und Apple Fotografien von ihm.

Felix Inden: Er ist aus Deutschland und steht Stian Klo nicht im Schatten. Seine Aufnahmen aus Norwegen, Island und Ushuaia werden auch Sie stark beeindrucken. Er weiß, wie man die Natur ablichtet!

Dann ist da auch Kilian Schönberger. Er ist auch Deutscher und wird Ihnen die schönsten deutschen Locations vorführen. Er mag besonders Waldlandschaften und davon gibt es mehr als man denkt in Deutschland. Wunderschöne, weitläufige Wälder und bergige Höhen. Man lernt, mit seinen Fotos, die deutsche Natur wieder zu erleben.

Street Art

Der absolute Meister, was Abbildungen von Street Art betrifft, ist Jaime Rojo, der sich hinter dem Profil bkstreetart verbirgt. Er lichtet neue Straßenkunst ab, egal wo sie auf der Welt entsteht, also nicht nur in Brooklyn! Er spielt mit Perspektiven, die die Graffitis besonders wirken lassen. Man steht förmlich selbst davor.

Mich inspirieren diese Konten unheimlich. Sie geben mir Ideen, meine Fotografien aus anderen Blickwinkeln und mit anderen Belichtungen auszuprobieren und überhaupt anders aufzubauen. Wenn man als Fotograf arbeitet, und gut sein und sich mit den Fotos herausheben möchte, muss man kreativ bleiben. Und es ist absolut keine Schande, sich anderweitig die nötige Inspiration zu suchen.

Nehmen Sie sich bitte die Zeit und „blättern“ Sie durch die Kategorie Fotografie bei Instagram und suchen Sie sich Ihre inspirierenden Fotografen-Profile. Jeder hat da seinen eigenen Geschmack!